Reiseclub „Echat nado!“ des LBK e.V. besuchte sächsische Schlösser

Integration (aus dem lat. integrare für „erneuern, ergänzen, geistig auffrischen“) ist ein wichtiger Bestandteil jeder multikulturellen Gesellschaft. Nur durch Kultur und Geschichte ist es möglich, sich im Aufnahmeland erfolgreich zu integrieren. Dabei braucht man gar nicht weit weg zu fahren, denn Sachsen ist ein sehr schönes, traditionsreiches Bundesland, welches auch viele Verbindungen zu Russland besitzt.

Bereits seit zwei Jahren bietet die Initiative unseres Integrationsvereins „Leipzig – Brücke der Kulturen e.V.“ mit der dazugehörigen russischsprachigen Zeitschrift „MOST“ ein- bis mehrtägige Reisen innerhalb und außerhalb Deutschlands an. Ein besonderes Augenmerk legt der Reiseclub „Echat nado!“ („Lasst uns fahren!“) auf Ausflüge in Sachsen. Diese werden hauptsächlich für russischsprachige Migranten veranstaltet, um sie mit der Kultur und der Geschichte ihres neuen Zuhauses bekannt zu machen. Die Stadtführungen erfolgen in russischer Sprache und werden von unseren aktiven Vereinsmitgliedern, Elena Beleninova und Sergey Karakin, durchgeführt und organisiert.

Die erste diesjährige Reise führte uns im April in die Lutherstadt Wittenberg. Bei einem Rundgang lernten wir viel über die Stadt und das Leben von Martin Luther. Bei der zweiten Fahrt versammelten sich rund 60 Teilnehmer aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion, aber auch einige Deutsche. Gemeinsam besuchten wir an einem Tag drei bekannte sächsische Schlösser und Burgen in Augustusburg, Scharfenstein und Lichtenwalde. Besonders beeindruckend waren der gut gepflegte, prachtvoll blühende Schlosspark Lichtenwalde und die dortige Schatzkammer, die eine sehr spannende Ausstellung über die asiatische und afrikanische Geschichte und Kunst bietet. Außerdem besuchten wir das Motorradmuseum auf der Augustusburg – das wohl größte Motorradmuseum Europas.

Während der ganzen Reise herrschte eine freundliche und familiäre Atmosphäre. Viele von uns kannten einander von anderen Vereinsreisen und sind mittlerweile zu einer großen Familie geworden. Auch das warme und sonnige Wetter spielte mit. Wir laden Sie ein, ein neues Mitglied unserer Familie zu werden und gemeinsam Deutschland und andere Länder zu erkunden!

Maria Knyazeva

Foto: Mikhail Vachtchenko

1 comments

Отличные фото!!! Будет прекрасная память о замечательной поездке!

Schreibe einen Kommentar