Gas wird für Mitgas-Kunden deutlich teurer

Entwicklung der Energiekosten 2021 im Detail

So nahmen die Kosten fürs Heizen in den vergangenen 6 Monaten um 43,3 Prozent zu. 20 Hektoliter Heizöl kosteten im November 2020 noch 849 Euro, im April 2021 lag der Kurs bei satten 1.217 Euro. Bei Gas stiegen die Kosten für 20.000 Kilowattstunden von 1.095 Euro auf 1.184 Euro (ein Plus von 8,1 Prozent). Aufgrund der Tatsache, dass mehr Haushalte mit Gas statt Heizöl heizen, sind die Heizkosten im mengengewichteten Durschnitt derzeit 18 Prozent höher als im vergangenen Quartal.
Quelle: Leipziger Volkszeitung
Bildquelle: RTL.DE