Adventszeit in Leipzig. Weinachtsmarkt

Eine weiße Adventszeit gibt es für 2018 leider nicht. Der Schnee fehlt. Doch der geschmückte Weihnachtsbaum in der Leipziger Innenstadt steht und somit begrüßen wir auch in diesem Jahr den Leipziger Weihnachtsmarkt. Keine Adventszeit in Leipzig ist sich denkbar ohne den Besuch des Weihnachtsmarktes. Mit seinen rund 300 Ständen und 3000 Lichtern pflegt er eine Tradition und manifestiert sich bei den BürgerInnen als Ereignis für die ganze Familie. Seine Popularität lässt sich nicht verneinen. Er ist lebhaft. Menschen aus ganz Leipzig und außerhalb finden Freude um an einem Abend zusammen zu kommen. Sei das auf eine Tasse erfrischenden Glühwein oder den sündig guten Spezialitäten. Noch keine Geschenke besorgt? Ein kollektives Problem. Doch auch dafür lässt sich eine Lösung finden. Der Leipziger Weihnachtsmarkt bietet nicht nur für den Magen eine Zufriedenstellung sondern auch handgearbeitete Geschenke lassen sich finden und erfahren in den Herzen unserer Liebsten einen Platz.

Nächstenliebe, Solidarität und Dankbarkeit sind nur einige der Werte für unsere Weihnachtszeit und dankbar sind wir auch in diesem Jahr für einen außerordentlichen Weihnachtsmarkt.

Karschina Dawood
Foto: Mikhail Vachtchenko

Related posts

Schreibe einen Kommentar